Alles egal.

Tak kenal maka tak sayang, begitu, katanya.

Mein Name ist Zhinta Nareswari. Ihr könnt mich Zhinta nennen. Ich bin in Surabaya, am 10. Juli 1997 geboren, deshalb bin ich jetzt 18 Jahre alt. Ich komme aus Bali, aber habe nur gegen sechs Jahre da gelebt. Jetzt bin ich eine Studentin in der Padjadjaran Universität, ich studiere Deutsch Literatur. Dann wohne ich in Jatinangor.

Meine Hobbys sind Musik hören, lesen, und schreiben. Meine Lieblingsmusikerin kommt aus Kanada, sie heißt Avril Lavigne. Ich interessiere mich über Fiktion, ich mag Gedichte und Geschichte um zu schreiben in Blog. Ihr könnt meiner Schriften hier zu lesen.

Ich habe zwei Brüder. Ersten heißt Indra und ist 15 Jahre alt. Den letzten heißt Andre, er ist noch 12 Jahre alt. Beide mag Spielen und interessiert sich über Dinosaurier. Mein Vater arbeitet als einen Rechnungsprüfer. Das ist einen Grund, wir umzogen nach 5 Städte in 18 Jahre. Meine Mutter ist eine Hausfrau, sie oft kocht und die Familie mag ihres Kochen. Wenn ich nicht im Haus bin, vermisse ich sehr ihres Kochen. Wie die andere sagt, ,,Mamas Kochen ist das beste!”

Indonesisch ist meine Muttersprache. Die erste Sprache ich lernte und die spreche ich fast jeden Tag. Erste Fremdsprache die ich habe gelernt ist Englisch, die ich seit im Kindergarten gelernt habe. Englisch lernen ist sehr wichtig, der Sprachgebrauch ist jetzt global. Fast alle Menchen weltweit spricht Englisch. Dann ist Deutsch die zweite Fremdsprache für mich, und Japanesisch als meine dritte Fremdsprache. Aber verstehe ich Japanesisch nicht. Ich glaube, Fremdsprachen lernen ist total wichtig. Ein hat mir gesagt, ,, Wenn du eine neue Sprache sprichtst, denn lebst du ein neues Leben.”

Jetzt studiere ich Deutsch Literatur in Universität Padjadjaran, weil ich mich über Deutsch interessiere. Deutsch, Deutschland, und die Deutsche gefällt mir sehr. Obwohl Deutsch ist genau eine komplizierte Sprache, das gibt es ,,Meme” auf Internet, ,, Das Leben ist zu kurz um Deutsch zu lernen. Bitte fängt nicht an!” finde ich noch dass Deutsch interessant ist. Wenn jemand Deutsch spricht, keine Idee wie ich verstehe oder nicht, ich mag es so. Der Akzent. Die Aussprache. Einfach die Sprache, Deutsch. Deutschland, wie ich war da für nur 3 Wochen, und ich habe schon wie ich im Heim gefühlt habe. Ein Platz, wo ich könnte sagen, wenn ich nach Hause möchte gehen. Ein Heim, zweite Haus.

Wenn man mir ,,Warum in Unpad?” gefragt hat, eine erliche Antwort ist es weil es nur drei Universitäte mit Deutsch Abteilung gibt.

Ich stelle mir mein Leben im Alter von 40 Jahren als eine Botschäfterin oder Dolmetscherin vor. Ich möchte im Europa wohnen, vielleicht in Koppenhagen oder Köln. Mit 60 möchte ich ein gutes Leben haben, ein Buch geschrieben habe, und meine eigene Bibliothek zu habe. Ich möchte mit einen Mann den ich liebe eine Weltreise zusammen machen. In meinem Leben möchte ich unbedingt einmal Avril Lavigne treffen.

Ich finde Familie, Freunde, Musik, Wissenschaft und Träume wichtig für mich. Träume sind wirklich wichtig, denn wenn mann keine Träume hat, hat man auch mehr keine Ziele im Leben.

That was my very first task in Uni, to write something about me, myself, and I or whatever you name it I forgot. And it’s still unbelieveable for me how time flies that fast, I only have to count days to go till the first final semester exams, and going back home on Dec 24 WOOHOO! I deep down wish my GPA to be around 3.7 – 3.9, but that’s somehow kinda impossible? I didn’t do that good in Mata Kuliah Umum, I guess. And I skipped a lot, omfg I hope none of my family or relatives read this, jk. Let’s just hope for the best, ne? Btw I just got accepted as an Announcer in BLURadio, it’s a streaming radio in the faculty of arts Padjadjaran University. Yeay. I hope I’ll do good and it’ll help me to boost my self confidence and my major problem in speaking in public. I also joined the theatre, but I wrote my name on the form just now so yeah, nothing hasn’t happened yet. But I’m so excited! Sure, Uni life will be rough, but a reminder that I’m also though, so why not? Fight! And, toi toi toi!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s